Abfallschlüssel

Diese Abfälle dürfen lt. Betriebsgenehmigung im Kompostwerk Hellefelder Höhe kompostiert werden:

EAKV- Abfallschlüssel

EAKV-Abfallbezeichnung

020103

Abfälle aus Pflanzengeweben

020106

Tierfäkalien, Urin und Mist einschl. verdorbenes Stroh, Abwässer, getrennt gesammelt und extern behandelt

020107

Abfälle aus der Forstwirtschaft

020199

Futtermittelabfälle

020302

Marktabfälle

020304

für Verzehr od. Verarbeitung ungeeignete Stoffe

020399

Würzmittelrückstände

020601

für Verzehr od. Verarbeitung ungeeignete Stoffe

020799

Malztreber, Hopfentreber, Trester

030101

Rinden und Korkabfälle

030105

Sägemehl

030103

Späne, Abschnitte, Verschnitt von Holz, Spanplatten und Furnieren

030301

Rinde

030306

Faser- und Papierschlämme

040201

Pflanzenfasern

150101

Einsatz von Papier und Pappe

150103

Verpackungen aus Holz

170201

Holz

180104

Abfälle, an deren Sammlung und Entsorgung aus infektionspräventiver Sicht keine besonderen Anforderungen gestellt werden (nur Moorschlamm und Heilerde)

190801

Sieb - und Rechenrückstände

190805

Schlämme aus der Behandlung von kommunalem Abwasser

190901

Feste Abfälle aus der Erstfiltration und Siebgut (Abfisch, Mäh- und Rechengut)

190902

Schlämme aus der Wasserklärung

200101

Papier und Pappe

200107

Holz

200108

organisch kompostierbare Küchenabfälle, getrennt eingesammelte Fraktionen (einschl. Küchenabfälle aus Kantinen)

200201

Kompostierbare Abfälle, Wurzeln und Stubben

200301

Gemischte Siedlungsabfälle (getrennt erfasste Bioabfälle des Hausmülls)